Beurteilung und üBERTRITT

Während des 5. und 6. Schuljahres wird abgeklärt, auf welchem Leistungsniveau eine Schülerin oder ein Schüler auf der Sekundarstufe I unterrichtet wird. In einem Gespräch zwischen der Lehrerschaft, den Eltern und der Schülerin bzw. dem Schüler wird ein gemeinsamer Antrag formuliert. Der Entscheid wird von der für die Primarschule zuständigen Schulleitung gefällt. Das erste Semester des 7. Schuljahres ist ein Probesemester.

 

Hier können Sie eine Broschüre mit der Übersicht zum Übertrittsverfahren von der Primar- zur Sekundarstufe I herunterladen.

Download
beurteilung_uebertritte_Kontrollpruefung
Adobe Acrobat Dokument 130.2 KB

Für weitere Informationen zur Beurteilung und zum Übertritt verweisen wir auf die Webseite der Erziehungsdirektion vom Kanton Bern.